Freitag, 30. Oktober 2009

Ob Quelle vielleicht auch Post bekommen hat

und deshalb jetzt alles aus ist?

Guckt Euch mal die Bestellnummer (sofern sie noch geht) 1000183L an.
Sehe ich da etwa Pfoten? Und dann gleich 2?
tztztz....







Ach und nur damit das klar ist!
Ich habe mir sämtliche Buchstaben, Zahlen die Ihr auf eurer Tastatur sehen könnt inkl. Sonderzeichen & Sprachen, schützen lassen.
Das Schreiben würde ich mir an Eurer Stelle jetzt nochmal überlegen!
Das ist jetzt meine Chance, vielleicht sieht mein Blog dann nicht mehr ganz so leer aus :-)
Allerdings sollte ich mir eher das Nähen schützen lassen, denn vor allem Nicole näht mir einfach zu schnell.
Jedesmal wenn ich auf ihren Blog stürze, dann haut mich von hinten links mein schlechtes Gewissen mit einem: "Siehste, andere arbeiten ihre Liste auch ab!"....

;-)

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Viel zu tun

aber manchmal noch Zeit in der Bloggerwelt zu stöbern.
Ich komme nur mit nichts vorran und jeden Tag einen 5 Zeiler zu tippen wäre vielleicht auch etwas komisch auf Dauer.
Wie viele von Euch verfolge auch ich weiterhin den "Wolf und die (mehr als) 7 Geißlein" und frage mich, warum ihm niemand die Kreide wegnimmt oder eine Brille schenkt.
Viel Zusammenhalt im Internet, damit hat der Wolf wohl nicht gerechnet.
Aber jetzt wo das Bot halb auf sicherem Boden sitzt, scheint die Stimmung bei einigen zu kippen.
Vielleicht ist es ja nur das graue Wetter im Herbst, was bei einigen die Stimmung so gereizt werden läßt, sonst käme man noch auf böse Gedanken.
*seufz*

Mein Schal ist noch nicht fertig und ein paar Kleider aus der neuen Burda hätte ich gerne, wenn die Zeit nicht so drängen würde.
Da gucke ich doch gleich wieder neidisch nach rechts auf meine Linkleiste und erblicke 1-2 Blogs, die wirklich Akkordnähen müßen. SOWAS will ich auch können, lach
Ich habe nämlich Karten für die Benefizgala in München.
Ist das denn zu glauben? Ich gehe auf die 30 zu und war schon ein Frühchen und bis heute hat diese große Patientengruppe keine richtige Lobby!
Hier hat vermutlich der ein oder andere auch ein Frühchen und kennt die Sorgen, die nach der Krankenhaus-Entlassung oftmals gar nicht aufhören wollen.

Also ich brauche ein Kleid und ein Auto, einen Fahrer und garantiert keinen Stau auf dem Weg von Niedersachsen nach München. Das dürfte doch zu schaffen sein, oder?
Aber zur Sicherheit frage ich gleich mal nach, ob eine gute Fee hier anwesend ist :-)



So und nun stöbere ich noch schnell in den anderen Blogs. Die darf man sich ja nicht entgehen lassen :-)



Zusatz:
Firefox hat sich gerade ohne Nachfrage auf eine bessere Version klammheimlich gerüstet.
Jetzt bleibe ich hier irgendwie nicht angemeldet.
Na dann bin ich mal gespannt, ob jetzt auf Inas-Seite doch mehr als 4 Kommentare von mir erscheinen. Immer diese Updateprobleme....

Dienstag, 13. Oktober 2009

Post da und Umsetzungsprobleme



Hier ist weiterhin leider nicht viel los im Blog.
Die Post war da und das auf dem letzten Drücker. ^^


Im August hier bestellt. Da DROPS-Hefte aber scheinbar sehr begehrt sind, zog sich die Lieferung in die Länge.
Jetzt hätte ich die Möglichkeit alles in einem Wollgeschäft vor Ort zu kaufen, aber die Lieferung kam dann blitzschnell. :-)
Hätte mich vermutlich auch nicht zurückhalten können im Wollgeschäft. lach
Auf dem Bild fehlt aber schon ein Teil und der wurde kurzerhand...



.. verstrickt.
Und hier habe ich gleich ein paar Probleme.
Es handelt sich um dieses Modell.
Die Fadenenden lassen sich nicht wirklich verfilzen wie beschrieben. Hell beige mix ist bei meinem Knäuel mehrfach nicht richtig gewickelt gewesen :-(((
Somit sind auf der Rückseite auch Fadenenden.
Wie kann ich die denn nun "unsichtbar" verschwinden lassen?
So wie beschrieben funktionierte es leider nicht.
Auch die Knoten lösen sich ganz schnell auf und da folgt gleich das nächste Problem:
Fransen
Wie mache ich die nur fest?
Die Knoten der Fadenenden lösen sich innerhalb von Sekunden, was bei den Fransen ja ganz unerwünscht ist.
Und wie bleiben die Fransen auf Dauer so schön wie in der DROPS-Anleitung?
Auf meinem Bild kann man sehen, daß die Fäden sich verfilzen und spitz zulaufen



Die Tasche wollte ich auch noch machen. Im August war die Anleitung irgendwie supereinfach.
Jetzt blicke ich gar nicht mehr durch.
Und auch sonst muß ich überlegen, WAS genau ich alles aus der Wolle stricken wollte.
Nach 2 Monaten schon vergessen ^^
Das erste Mal stricke ich mit Originalwolle. Vorher habe ich immer eine günstigere Alternative gesucht.
Polaris ist sehr schön, aber fusselt unglaublich!!!
Gibt es da einen Zaubertrick?






Mütze Nummer 4, meine laaange Mütze^^, ist fertig.

:-)

Samstag, 3. Oktober 2009

Nachgereicht



Und das ist nicht wirklich viel.

Den Drachenpullover für den Kleinen habe ich über mehrere Tage mit der Handnähnadel genäht. An die Maschine komme ich zur Zeit einfach nicht.




3 Wintermützen sind (fast) fertig. Bei Nummer 3 muß ich nur noch den Faden durchziehen und das seit gut 5Tagen :-(




Unfertige Socke
Diese steht für einen Berg zugeschnittener Herbstdeko, Pullover, Hosen usw.



Von Amazon kamen 3 Tildastoffe an. Die anderen 4 nicht.
Ob sich da evtl. ein paar Konkurrenten beschwerten? *pfeif*
Schade




Und damit es gesundheitlich hoffentlich bald besser wird, mußte ER hier dran glauben ^^




und es gab Kürbis mit Huhn und Reis. Ähnlich wie dieses Rezept, ohne Currypulver, Chilli, dafür etwas Wasabipaste, Ingwer und der Kürbis ist püriert. Deshalb auch ohne Reis als Suppe genießbar und Kinder denken das seien Karotten :-)



Weil immer viel übrig bleibt beim Kürbis wurde der Rest zu Kürbisbrot und Kürbismarmelade mit Limetten und Ingwer verarbeitet. Auf dem Bild ist nur ein Teil der "Ausbeute" zu sehen.



Apfelchips?
Naja, die erste Ladung ist noch dünner geschnitten und nach 1,5 Stunden im Ofen weiterhin eher Bratapfel und keine festen Chips.
Laut Chefkoch nur 1 Stunde, aber es wird nicht fest. Tipps?