Samstag, 3. Oktober 2009

Nachgereicht



Und das ist nicht wirklich viel.

Den Drachenpullover für den Kleinen habe ich über mehrere Tage mit der Handnähnadel genäht. An die Maschine komme ich zur Zeit einfach nicht.




3 Wintermützen sind (fast) fertig. Bei Nummer 3 muß ich nur noch den Faden durchziehen und das seit gut 5Tagen :-(




Unfertige Socke
Diese steht für einen Berg zugeschnittener Herbstdeko, Pullover, Hosen usw.



Von Amazon kamen 3 Tildastoffe an. Die anderen 4 nicht.
Ob sich da evtl. ein paar Konkurrenten beschwerten? *pfeif*
Schade




Und damit es gesundheitlich hoffentlich bald besser wird, mußte ER hier dran glauben ^^




und es gab Kürbis mit Huhn und Reis. Ähnlich wie dieses Rezept, ohne Currypulver, Chilli, dafür etwas Wasabipaste, Ingwer und der Kürbis ist püriert. Deshalb auch ohne Reis als Suppe genießbar und Kinder denken das seien Karotten :-)



Weil immer viel übrig bleibt beim Kürbis wurde der Rest zu Kürbisbrot und Kürbismarmelade mit Limetten und Ingwer verarbeitet. Auf dem Bild ist nur ein Teil der "Ausbeute" zu sehen.



Apfelchips?
Naja, die erste Ladung ist noch dünner geschnitten und nach 1,5 Stunden im Ofen weiterhin eher Bratapfel und keine festen Chips.
Laut Chefkoch nur 1 Stunde, aber es wird nicht fest. Tipps?




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Erstmal gute Besserung, deine Bratäpfel sind auch Bratäpfel. Trocknen im Backofen bei max. 70 °C über mehrere Stunden(10). Oder auf dem Kachelofen wenn man hat. Oder auf eine Schnur auffädeln und wie auf der Wäscheleine an einem Warmen Ort trocknen (2-3 Tage)
gruß klementine

Regina hat gesagt…

Oje ich wünsche eine GUTE BESSERUNG, lieber Gruß Regina

Tanja hat gesagt…

Huhu!

Erstmal gute Besserung!

Das mit der Therme ist blöd, aber auch echt gefährlich! Gut dass Du sie ausgeschalten hast.

Liebs Grüßle
Tanja, Frau von einem Gaslieferanten