Samstag, 22. August 2009

Nachtnähen oder "Hilfe Augenringe!!!"



2 rote Tomaten!!!!




müüüüüüde
Mit der Hand nähen dauert ja unglaublich lange.
Bin zerstochen, zigmal mit der Nadel in die Hände gestochen.

Hier kommen ein paar Ergebnisse:



3 kleine Wichtel als Greiflinge, die SOFORT bespielt wurden.





Die Tilda-Vogelscheuche.
Oh weih. Eigentlich wollte ich einen anderen Stoff nehmen, aber gegen 5 Uhr morgens wollte ich die Kinder nicht wecken. Denn in dem Zimmer lagern weitere Stoffe. Also mußte ich das nehmen, was gerade bei mir lag.
Per Hand nähen ist ja schon grausam, aber Fusselcord???
Der Stoff war teuer und ist die ganze Zeit gerissen. mecker*
Fliege erst jetzt entdeckt^^





Tilda Vogel, Seestern und Seepferdchen.
Fragt nicht, wieviele Stunden ich dafür brauchte :-(





Und eine neue Sitzeinlage für den Hochstuhl, der jetzt an ein anderes Baby weitergereicht wird.
Hochstuhl für das Photo leider nicht zur Hand gehabt.
Mein Schnittmuster *g* es gab kein Kissen zu dem Hochstuhl.
Ärgerlich 2 Dinge: Vlies läßt sich kaum schneiden. Fast fertig und dann versehentlich nicht nur die Nähte, sondern auch über die Sitzfläche bügeln ist ganz schlecht. Der Innenvlies wurde sofort bretthart und dünn. Also nochmal neu

Nie bügeln? Sollte ich vieleicht noch schnell draufsticken als Warnung.


Und was hilft nun gegen die Augenringe????

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Au weia...da bist Du jetzt aber alle....ich habe früher immer mit der Hand genäht,jetzt habe ich eine Nähmaschine,ich kann mir gut vorstellen,was Du für Arbeit hattest.
Einen schönen Sonntag,erhol Dich gut
Patricia

Mondblume hat gesagt…

Mann, da warst Du aber fleißig, die Ergebnisse können sich aber sehen lassen, mhh gegen Augenringe und Schwellungen helfen glaube ich Gurken oder Avokadoscheiben, lieber Gruß Regina