Donnerstag, 27. August 2009

Sporthose und Kuschelhose





Doch noch die Hosen heimlich entwenden können.
Das erste Bild ist irgendein Stoff für Sportsachen. Innen mit fleeceähnlichem Stoff gefüttert.
*anbei ein kleiner Hinweis für Stoffverkäufer*
Es wäre soo schön, wenn man ein kleines Zettelchen an die Stoffe kleben könnte, die die Zusammensetzung o.ä. enthalten.
Ich weiß nach einiger Zeit nämlich nie, WAS für einen Stoff ich da überhaupt habe.

Der Stoff ist dunkelblau.
Nähgarnfarbe und Nähte mußten so sein. Das hat sich der "Chef" mit seinen 3,5 Jahren alles alleine ausgesucht. Verzierungen durften diesmal gar nicht drauf. Dennoch nähte es sich so nicht schneller.
Man sieht hier auch sehr schön das Garn. Die Overlock-Naht zieht sich trotz viel Beinfreiheit fast durch. Unschön und hoffentlich hält das.

Photo Nummer 2 ist ein grüner Fleecerest gewesen. Irgendwo schwirrt ein passender Pullover rum, aber den habe ich vorhin nicht gefunden.

Schnitt natürlich ein eigener. Dafür braucht man irgendwie keinen Schnitt ^^
Größe 86, gute Beinfreiheit, Platz für Notfallwindel einkalkuliert und der Bund hinten geht gut über die Nieren. Wird ja schließlich bald kälter (hier war noch gar nicht Sommer *g*)



Dann hätte ich noch die Problemphotos. Erwähnte es ja schon.



SO vernäht meine Singer Quantum 9940 seit eh und je :-((((((




Und hier war der Faden mal wieder alle, ausgerechnet vorne. Auftrennen machen wir heute nicht. Das ist eine zu-Hause-Kuschel-Hose-bei-Schlechtwetter und ich habe heute 1 Rolle Garn verbraucht!!!




Dies ist nochmal eine Detailaufnahme von der Sporthose.
Nähen macht halt keinen Spaß, wenn ständig Kleinkinder am Tisch langflitzen oder man immer "Nein, macht das nicht" rufen muß und sich kaum auf das Nähen konzentrieren kann.
Egal, da muß der Kleine nun durch!




Und das passiert bei allen Stoffen, Nadeln, Nähmaschineneinstellungen der Singer seit ich sie kaufte.
Sehen Eure Zierstiche und Buchstaben auch so aus?
Völlig unbrauchbar und mich ärgert das immer wieder :-((((



Obwohl ich ja eigentlich erstmal nichts mehr für die Kinder nähen oder stricken wollte (wurde in letzter zeit alles kaputtgemacht :-((( ), mußte ich dann doch beim Kleinen schmunzeln.
Er ist trotz schiefer Nähte superglücklich und hat seine Hosen gleich richtig ausprobieren müßen mit dem Fußball und Yoga und sagte dann nur zu mir:
"Mami, die Hosen kann man nicht kaufen. Die habe nur ich ganz allein."
:-)

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

hehe na du guckst aber ganz genau.. nee die schraube ist futsch.. und ich hab noch keinen ersatz gefunden.. grins.. aber .. kommt noch..

Rosenfee hat gesagt…

Du hast also auch so einen Chef...grins
Meiner war ähnlich,aber jetzt ist er schon 10,da wirds langsam ruhiger...hihi

Liebe Grüsse
Patricia

Mondblume hat gesagt…

... ich finde es total genial, nähen zu können, ich kann es leider nicht und habe schon mal überlegt ob ich nicht einen Kurs, der bei mir in der Nähe regelmäßig angeboten wird belege.
Die Hosen sind SUPER geworden und ich denke das schöne daran ist, das Du vom Schnitt, über Nähte und Verzierung alles selbst bestimmen kannst, Lieber Gruß Regina

lillikids hat gesagt…

@ Rednoserunpet
*grins* Hätte ja Kreativität sein können :-)
Was kann man da nicht alles verstauen *neid*

@Patricia
ich war noch gar nicht fertig und da wollte der 6 Jährige SOFORT eine Hose.
Übrigens fiel dem kleinen Chef heute ein, daß er doch noch Applis drauf haben will. Supi, wieder mit der Hand nähen *g*

@Regina
ich nähe sonst fast alles per Hand oder mit der alten Pfaff. Die hat nur 1 Stich, Geradstich. Damit hat man früher Bekleidung genäht und es hat gehalten.
Diesen einfachen Geradstich bekommst Du auch hin, immer am Stoff entlang :-)